Skitouren

Direkt von unserem Dorf aus, kann man zu Schi- und Schneeschuhtouren in herrlicher Winterlandschaft aufbrechen. Unter der Woche trifft man selten andere Menschen und auch am Wochenende sind die Touren nicht überlaufen. Hier einige Tourenvorschläge:

Hahntennjoch, 1894 m: Leichte, gemütliche Halbtagestour, die teilweise entlang der Hahntennjochstraße hinauf zum Joch führt. Geht bei (fast) allen Verhältnissen. Höhenmeter: 550; Aufstieg: 2 Std.

Brandkopf, 1715 m, und weiter Bortigscharte, 2089 und Bschlaber Kreuspitze 2462 m : Leichte Tour bis Brandkopf, Mittelschwere Tour bis Bortischarte und eventuell Bschlaber Kreuspitze. Höhenmeter : 350, 750 oder 1100m

Sattele, 2097 m: Mittelschwere Halbtagestour hinauf zu einem alten Übergang von Boden nach Gramais. Höhenmeter: 740; Aufstieg: 2,5 Std

Vordere Dremelscharte, 2434 m : Mittelschwere Tour durchs Angerletal und über die Hanauer Hütte zur Scharte unterhalb der Dremelspitze.
Höhenmeter: 1150; Aufstieg: 3,5 Std

Westlicher Scharnitzkopf, 2554 m : Mittelschwere Tour über Pfafflar und
Hahntennjochstraße ins Steinkar. Weiter über den Scharnitzsattel und
von dort in leichter Kletterei zum Gipfel. Höhenmeter: 1200; Aufstieg: 4 Std.

Weitere Aktivitäten

Winterquartier im Berghaus Pfafflar

Urlaub am Ende der Welt

Sicher unterwegs mit Lechtal-Guiding

Du möchtest Wandern, Bergsteigen oder Klettern (bzw. auch Klettersteige) im Lechtal, dann bist du richtig bei Lechtal-Guiding. Lechtal-Guidi

Winterwanderwege

Wanderspaß für jede Gangart

Fackelwanderung

Ein unvergessliches Erlebnis!

Buchen

Anfrage